Spanien 2-1 Sowjetunion: Historischer Moment im Finale der Euro 1964

Das Finale der Euro 1964 zwischen Spanien und der Sowjetunion bot hervorragende und dramatische Darbietungen. Lassen Sie uns auf dieses historische Spiel zurückblicken, in dem Spanien in einem emotionalen und dramatischen Spiel mit 2-1 gewann.

Am 21.06.1964 war das Santiago Bernabéu Stadion voll mit 79.115 gespannten Zuschauern, die das Euro-Finale zwischen Gastgeber Spanien und Titelverteidiger Sowjetunion beobachteten. Von Anfang an griff Spanien an und setzte den gegnerischen Torwart stark unter Druck. In der 6. Minute flankte Marcelino den Ball für Chus Pereda, der zum 1-0 für Spanien köpfte.

Die Freude Spaniens hielt jedoch nicht lange an. Nur zwei Minuten später schickte Viktor Anichkin einen langen Pass zu Galimzyan Khusainov, der diese Chance nutzte, um den Ausgleich zum 1-1 für die Sowjetunion zu erzielen. Das Spiel wurde ausgeglichener und spannender als je zuvor.

Die Wende im Spiel kam in der 84. Minute. Pereda dribbelte an Anichkin vorbei und flankte den Ball in den Strafraum. Viktor Shustikov stürzte sich auf den Ball, konnte aber nicht klären, was Marcelino erlaubte, aus kurzer Distanz ein Kopfballtor zu erzielen und den 2-1-Sieg für Spanien zu sichern.

Der spanische Trainer, José Villalonga, sagte nach dem Spiel: “Wir haben mit großartigem Geist gespielt. Das gesamte Team hat für die Farben unserer Flagge gekämpft. Dieser Sieg gehört dem spanischen Volk.”

Der sowjetische Stürmer Valentin Ivanov gestand: “Spanien hat den Sieg verdient. Sie haben hervorragend gespielt und mehr Chancen als wir geschaffen. Wir gratulieren ihnen.”

Die Statistik zeigt, dass Spanien 12 Schüsse abgegeben hat, doppelt so viele wie die Sowjetunion. Sie beherrschten auch das Ballbesitzspiel mit einer Quote von 58%. Der 2-1-Sieg war mehr als verdient für Spaniens Anstrengungen.

Die Euro 1964 markierte einen historischen Wendepunkt für den spanischen Fußball. Es war das erste Mal, dass sie auf dem Kontinent an die Spitze traten, und leitete eine strahlende Ära des Erfolgs ein, mit goldenen Generationen von Spielern wie Raúl, Casillas, Xavi, Iniesta …

Das Finale der Euro 1964 bleibt eine unvergessliche Erinnerung für die spanischen Fans. Es war ein historischer Moment, als die “Stiere” zum ersten Mal den prestigeträchtigsten Pokal Europas in den Händen hielten.

⚽️ UEFA Euro 1960 bis 2021 mit 16 Austragungen und 10 verschiedenen Siegern

⏩ Deutschland 3 Mal Europameister (1972 – 1980 – 1996)

⏩ Spanien 3 Mal Europameister (1964 – 2008 – 2012)

⏩ Frankreich 2 Mal Europameister (1984 – 2000)

⏩ Italien 2 Mal Europameister (1968 – 2020)

⏩ Sowjetunion 1 Mal Europameister 1960

⏩ Tschechoslowakei 1 Mal Europameister 1976

⏩ Niederlande 1 Mal Europameister 1988

⏩ Dänemark 1 Mal Europameister 1992

⏩ Griechenland 1 Mal Europameister 2004

⏩ Portugal 1 Mal Europameister 2016

Mit den stärksten europäischen Teams nach der FIFA-Rangliste vom 15.02.2024 wie Frankreich (2) – England (3) – Belgien (4) – Niederlande (6) – Portugal (7) – Spanien (8) – Italien (9) – Kroatien (10) und hellen Sternen wie Cristiano Ronaldo, Kylian Mbappé, Harry Kane, Romelu Lukaku bis hin zu aufstrebenden jungen Talenten, verspricht die Euro 2024 spannende und dramatische Spiele.

Die EURO 2024 findet vom 14.6. bis 14.7.2024 in 10 deutschen Städten mit 24 teilnehmenden Teams statt. Die Teams werden in 6 Gruppen aufgeteilt, um die 12 Teams, die in ihren Gruppen Erster und Zweiter werden, und die 4 besten drittplatzierten Teams für die K.o.-Runde zu bestimmen. Das Eröffnungsspiel findet am 14.6. zwischen Gastgeber Deutschland und Schottland statt.

Die detaillierten Gruppen der EURO 2024:

⚽️ Gruppe A: Deutschland, Schottland, Ungarn, Schweiz

⚽️ Gruppe B: Spanien, Kroatien, Italien, Albanien

⚽️ Gruppe C: England, Dänemark, Serbien, Slowenien

⚽️ Gruppe D: Polen, Frankreich, Niederlande, Österreich

⚽️ Gruppe E: Slowakei, Rumänien, Belgien, Ukraine

⚽️ Gruppe F: Portugal, Türkei, Tschechische Republik, Georgien

Themen: Spanien, Sowjetunion, Euro 1964, José Villalonga, Marcelino, Chus Pereda, Valentin Ivanov, Viktor Shustikov

(Visited 37 times, 1 visits today)

Nội dung liên quan

Ý kiến của bạn

Email của bạn sẽ không được hiển thị công khai. Các trường bắt buộc được đánh dấu *

Yến Đảo Nha Trang: 0352 679 127