Euro 2024 in Deutschland: Strenge Sicherheitsmaßnahmen für Fans

Die deutschen Behörden haben eine Reihe strenger Sicherheitsmaßnahmen angekündigt, um die Sicherheit der Fans bei der Euro 2024 zu gewährleisten. Lassen Sie uns herausfinden, was diese Maßnahmen beinhalten und ob sie wirksam sind, um Gewalt und Unruhen zu verhindern.

Die Endrunde der Euro 2024 rückt näher und die Aufregung der Fußballfans in ganz Europa steigt. Für die deutschen Behörden hat die Sicherheit der Mannschaften und Fans jedoch oberste Priorität.

Laut dem Organisationskomitee der Euro 2024 wird es mehrere Sicherheitsringe und zusätzliche Maßnahmen rund um das Stadion geben, mit vielfältigen Sicherheitsmaßnahmen. Die Fans müssen zwei Kontrollen durchlaufen, bevor sie das Stadion betreten dürfen.

Im äußeren Sicherheitsring werden die elektronischen Tickets auf den Mobiltelefonen der Zuschauer vom Sicherheitspersonal visuell überprüft. Personen und mitgebrachte Gegenstände werden ebenfalls gründlich kontrolliert. So sind zum Beispiel nur Taschen in der Größe von DIN A4 erlaubt.

Danach durchlaufen die Zuschauer den zweiten Sicherheitsring, wo die Tickets an den Drehkreuzen überprüft werden. Erst nach der Sicherheitskontrolle und mit einem gültigen Ticket dürfen die Fans das Stadion betreten.

Verkehrsmittel werden streng kontrolliert, bevor sie sich den Sicherheitsringen nähern dürfen. Nur Fahrzeuge mit gültiger Genehmigung dürfen einfahren. Mit anderen Worten, es ist kaum erlaubt, private Fahrzeuge in der Nähe des Stadions abzustellen. Wer mit dem Auto kommt, muss weit weg parken und öffentliche Verkehrsmittel zum Stadion nehmen.

Die Sicherheitsbehörden erwarten, dass sich die Mehrheit der Zuschauer zivilisiert verhält, ein deutlicher Unterschied zu den Zuschauern bei Bundesliga-Spielen. Das Organisationskomitee sagt: “Die Teilnehmer der Euro sind normalerweise keine regelmäßigen Stadionbesucher von Vereinen in Deutschland. Das Publikum ist internationaler und in der Regel nicht mit dem Veranstaltungsort vertraut.”

Je nach Größe und Infrastruktur des jeweiligen Stadions werden zwischen 800 und 1300 Sicherheitsmitarbeiter am Tag eines Euro 2024-Spiels im Einsatz sein.

Obwohl keine Sicherheitsmaßnahme perfekt ist und immer Risiken birgt, wird erwartet, dass die umfassenden Maßnahmen Deutschlands wirksam sind, um Gewalt und Unruhen zu verhindern. Es ist zu bedenken, dass die meisten Fans, die ins Stadion kommen, gesetzestreu sind und keine Gefahr für die Sicherheit darstellen. Diese Maßnahmen sollen sie und die Minderheit, die möglicherweise Ärger verursachen könnte, schützen.

Die strengen Sicherheitsmaßnahmen bei der Euro 2024 sind notwendig, um ein sicheres und erfolgreiches Turnier zu gewährleisten. Lassen Sie uns die bevorstehenden Top-Spiele erwarten und die aufregende Fußballatmosphäre in Deutschland genießen!

⚽️ UEFA Euro 1960 bis 2021 mit 16 Austragungen und 10 Meisterländern

⏩ Deutschland 3 Mal Euro-Meister (1972 – 1980 – 1996)

⏩ Spanien 3 Mal Euro-Meister (1964 – 2008 – 2012)

⏩ Frankreich 2 Mal Euro-Meister (1984 – 2000)

⏩ Italien 2 Mal Euro-Meister (1968 – 2020)

⏩ Sowjetunion 1 Mal Euro-Meister 1960

⏩ Tschechoslowakei 1 Mal Euro-Meister 1976

⏩ Niederlande 1 Mal Euro-Meister 1988

⏩ Dänemark 1 Mal Euro-Meister 1992

⏩ Griechenland 1 Mal Euro-Meister 2004

⏩ Portugal 1 Mal Euro-Meister 2016

Mit den stärksten europäischen Nationalmannschaften gemäß der FIFA-Rangliste vom 15.02.2024 wie Frankreich (2) – England (3) – Belgien (4) – Niederlande (6) – Portugal (7) – Spanien (8) – Italien (9) – Kroatien (10) und aufstrebenden jungen Talenten verspricht die Euro 2024 spannende und dramatische Spiele.

Die EURO 2024 findet vom 14. Juni bis 14. Juli 2024 in 10 deutschen Städten mit 24 teilnehmenden Mannschaften statt. Die Teams werden in 6 Gruppen aufgeteilt, aus denen die 12 Erst- und Zweitplatzierten sowie die 4 besten Drittplatzierten in die K.o.-Runde einziehen. Das Eröffnungsspiel findet am 14. Juni zwischen Gastgeber Deutschland und Schottland statt.

Die detaillierten Gruppen der EURO 2024:

⚽️ Gruppe A: Deutschland, Schottland, Ungarn, Schweiz

⚽️ Gruppe B: Spanien, Kroatien, Italien, Albanien

⚽️ Gruppe C: England, Dänemark, Serbien, Slowenien

⚽️ Gruppe D: Polen, Frankreich, Niederlande, Österreich

⚽️ Gruppe E: Slowakei, Rumänien, Belgien, Ukraine

⚽️ Gruppe F: Portugal, Türkei, Tschechische Republik, Georgien

(Visited 112 times, 1 visits today)

Tác giả

Nội dung liên quan

Ý kiến của bạn

Email của bạn sẽ không được hiển thị công khai. Các trường bắt buộc được đánh dấu *

Yến Đảo Nha Trang: 0352 679 127