Niclas Füllkrug und Deutschlands Optionen für die Nummer 9 für die Euro 2024: Wer wird die Offensive anführen?

Mit dem Fehlen eines echten Mittelstürmers steht Cheftrainer Julian Nagelsmann vor vielen Optionen für die Mittelstürmerposition der deutschen Nationalmannschaft bei der Euro 2024 im eigenen Land. Kann Niclas Füllkrug glänzen oder wird ein anderer überraschender Name auftauchen?

Niclas Füllkrug ist der Hauptkandidat für die Position der Nummer 9 der deutschen Nationalmannschaft bei der Euro 2024 nach einer beeindruckenden Performance in den Farben von Borussia Dortmund in dieser Saison. Mit kraftvollem Spiel, Durchbruchsfähigkeit und Torinstinkt hat der 31-jährige Stürmer Füllkrug in den letzten 50 Spielen für Werder Bremen und Dortmund 27 Tore erzielt. Niclas Füllkrug hat auch eine bemerkenswerte Torquote in den Farben des DFB-Teams.

Nagelsmann hat jedoch noch viele bemerkenswerte Backup-Optionen. Thomas Müller ist zwar schon 34 Jahre alt, bleibt aber eine Legende mit großer Erfahrung. Der Stürmer Thomas Müller vom FC Bayern München hat 126 Länderspiele für Deutschland bestritten, in denen er 45 Tore erzielte und 40 Vorlagen lieferte. Kann er seine Differenzen mit Nagelsmann aus seiner Zeit als Bayern-Trainer beiseitelegen, um sich für das deutsche Nationalteam einzusetzen?

Derweil erlebt Deniz Undav eine Durchbruchssaison in seiner Karriere bei Stuttgart. Obwohl er noch nie in irgendeinem Level für das deutsche Nationalteam gespielt hat, hat der 28-jährige Stürmer Deniz Undav in seinen ersten 20 Bundesliga-Spielen 14 Tore erzielt und lässt Nagelsmann überlegen.

Darüber hinaus macht der junge Stürmer Maximilian Beier von Hoffenheim mit 12 Toren in 24 Bundesliga-Runden auf sich aufmerksam. Kann Maximilian Beier eine Überraschung sein?

Das Rennen um die Position der Nummer 9 der deutschen Nationalmannschaft bei der Euro 2024 ist äußerst spannend. Warten wir ab, wen Nagelsmann auswählen wird, um die Offensive auf dem Weg zur Eroberung des Heimtitels anzuführen.

UEFA Euro 1960 bis 2021 mit 16 Ausgaben und 10 Meisterländern

Deutschland 3 Mal Europameister (1972 – 1980 – 1996)

Spanien 3 Mal Europameister (1964 – 2008 – 2012)

Frankreich 2 Mal Europameister (1984 – 2000)

Italien 2 Mal Europameister (1968 – 2020)

Sowjetunion 1 Mal Europameister 1960

Tschechoslowakei 1 Mal Europameister 1976

Niederlande 1 Mal Europameister 1988

Dänemark 1 Mal Europameister 1992

Griechenland 1 Mal Europameister 2004

Portugal 1 Mal Europameister 2016

Gruppe A – Deutschland

Trainer: Julian Nagelsmann

Euro (bestes Ergebnis): 3 Mal Sieger (1972, 1980, 1996)

Weltmeisterschaft (bestes Ergebnis): 4 Mal Sieger (1954, 1974, 1990, 2014)

FIFA-Rangliste: 16. (Stand: 15. Februar 2024)

Derzeitiger Kader der deutschen Nationalmannschaft für die Euro 2024: Spieler und Vereine (Stand: 28. März 2024)

Torhüter

Oliver Baumann (TSG 1899 Hoffenheim)

Bernd Leno (Fulham FC)

Marc-André ter Stegen (FC Barcelona)

Verteidiger

Waldemar Anton (VfB Stuttgart)

Benjamin Henrichs (RB Leipzig)

Robin Koch (Eintracht Frankfurt)

Maximilian Mittelstädt (VfB Stuttgart)

David Raum (RB Leipzig)

Antonio Rudiger (Real Madrid)

Jonathan Tah (Bayer Leverkusen)

Mittelfeldspieler

Robert Andrich (Bayer Leverkusen)

Pascal Gross (Brighton & Hove Albion)

Ilkay Gundogan (FC Barcelona)

Kai Havertz (Arsenal FC)

Joshua Kimmich (FC Bayern Munich)

Toni Kroos (Real Madrid)

Jamal Musiala (FC Bayern Munich)

Florian Wirtz (Bayer Leverkusen)

Stürmer

Maximilian Beier (TSG 1899 Hoffenheim)

Chris Führich (VfB Stuttgart)

Niclas Füllkrug (Borussia Dortmund)

Thomas Muller (FC Bayern Munich)

Deniz Undav (VfB Stuttgart)

(Visited 70 times, 3 visits today)

Nội dung liên quan

Ý kiến của bạn

Email của bạn sẽ không được hiển thị công khai. Các trường bắt buộc được đánh dấu *

Yến Đảo Nha Trang: 0352 679 127